Zum Inhalt springen

Release 2.21

In diesem Update haben wir uns hauptsächlich auf die Verbesserung der Übersichtlichkeit in PSA-Audit konzentriert. Es gibt ein paar Umbenennungen und vor allem die Funktionalität der Tabellen haben wir verbessert. Im Detail wurden die folgenden Verbesserungen, Erweiterungen und Bugfixes eingespielt.

Verbesserungen / Erweiterungen

  • Umbenennung Dashboard zu Inventar
    Wir haben den Menüpunkt „Dashboard“ zu Inventar umbenannt, da in einem Folge-Release bald eine Dashboard-Ansicht hinzukommen soll.
  • Umbenennung PSA-Typ zu Produktkategorie
    Wir haben den Menüpunkt „PSA-Typen“ in den Stammdaten zu Produktkategorien umbenannt. Außerdem haben wir das Stammdaten-Menü durch Menü-Kategorien etwas aufgeräumt.
Menü Stammdaten
Menü Stammdaten
  • Gesamtzahl Einträge in Tabellen anzeigen
    Unter den Tabellen wird fortan immer die Gesamtanzahl an Einträgen angezeigt.
  • Verschieben von Tabellen-Spalten ermöglichen
    Wir haben unsere Tabellen aktualisiert und das Layout etwas modernisiert. Dadurch ist es nun auch möglich die Spalten nach eigenen Wünschen zu verschieben. Außerdem wird nun der Status der Tabelle gespeichert, d.h. wird die Spaltenreihenfolge oder -sortierung geändert, ist nach dem Neuladen die Reihenfolge und die Sortierung weiterhin wie zuletzt eingestellt.
  • Materialsätze zu Workspaces verschieben
    Es können nun ganze Materialsätze zu anderen Workspaces verschoben werden.
  • Anzahl Modelle in Produktkategorien-Tabelle aufgenommen
    Es gibt in der Tabelle Stammdaten -> Produktkategorien nun eine weitere Spalte „Anzahl Modelle“, die anzeigt wieviele Modelle der Kategorie zugeordnet sind.
  • Anzahl Artikel in Modelle-Tabelle aufgenommen
    Es gibt in der Tabelle Stammdaten -> Modelle nun eine weitere Spalte „Anzahl Artikel“, die anzeigt wieviele PSA-Artikel dem Modell zugeordnet sind.
  • Benutzer beim Anlegen automatisch aktiv
    Die Checkbox „Aktiv“ beim Anlegen eines neuen Benutzers ist nun standardmäßig aktiviert.
  • In-App Benachrichtigungen
    Wir haben unseren Kopfbereich etwas umstrukturiert, da wir nun auch In-App Benachrichtigungen unterstützen. In der aktuellen Version werden hier nur Aktionen in der Benutzerverwaltung angezeigt, aber hier sollen nach und nach weitere Benachrichtigungen hinzukommen. Durch die Umstrukturierung sind die Buttons (Einstellungen, Hilfe) nun in das Auswahlmenü, dass sich hinter dem Benutzernamen befindet, verschoben worden.
Neuer Kopfbereich
Neuer Kopfbereich

Behobene Fehler

  • Unternehmenslogo besser im Report platzieren
    Das Unternehmenslogo wird jetzt besser im Prüfbericht platziert, sodass es nicht mehr lange Unternehmensnamen überdeckt.
  • Verschieben zwischen Modellen nicht möglich
    Die Liste der Modelle beim Löschen eines Modells wurde nicht korrekt geladen und so konnten die Artikel beim Löschen des Modells nicht zu einem anderen Modell verschoben werden. Die Modelle werden nun wieder korrekt geladen, sodass das Verschieben wieder funktioniert.
  • Leeren Haftungsausschluss in Prüfbericht ausblenden
    Wenn der Text aus dem Haftungsausschluss gelöscht wurde, blieben Formatierungszeichen vorhanden, und es wurde ein leerer Haftungsausschluss im Prüfbericht gedruckt. Dies haben wir korrigiert, sodass nun kein Haftungsausschluss gedruckt, wenn dieser leer ist.
  • Links auf App-Store Einträge der mobilen App fehlerhaft
    Durch den Umzug unsere mobilen App haben sich die Links auf die App-Store Einträge bei Google und Apple geändert. Die Links haben wir nun auch in der Anwendung korrigiert.
  • Materialsatz verschiebt sich beim Bearbeiten
    Nach dem Speichern eines Materialsatzes wurde dieser immer auf die oberste Ebene verschoben. Dies haben wir korrigiert, sodass nun der Materialsatz an der richtigen Stelle bleibt und nur explizit beim Verschieben die Position ändert.
  • Passwort zurücksetzen zeigt Fehler an
    Die Passwort zurücksetzen Seite enthielt einen Fehler, wodurch eine häßliche Fehlermeldung angezeigt wurde. Dies haben wir korrigiert und das Passwort kann nun wieder zurückgesetzt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.